Lexikon:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

Informationen zu Webhosting, Server-Housing und Webspace

Sie erhalten auf dieser Seite Informationen zum Webhosting und auch Server-Housing (Managed Server und Root Server).
Dazu gibt es ein Hosting-Lexikon mit Erklärungen zu Begriffen wie Server, Webhosting und Webspace.
Informieren Sie sich auf dieser Seite zum Thema Server, Webhosting und Webspace.

Des Weiteren bietet unser Lexikon eine Übersicht wichtiger Kriterien, auf die man bei der Wahl eines Webspace-Anbieters achten sollte. Entscheidendes Kriterium bei Wahl eines Webhosting- oder Serverproviders sollte die Verfügbarkeit und Geschwindigkeit der gebuchten Dienste sein.
Fast alle profesionellen ISPs setzen heute auf redundante Hardware und doppelt ausgelegte Strom- und Netzwerkanbindung. In der Oberklasse des Hosting-Segments finden sich auch Loadbalancing- und Hochverfügbarkeitslösungen, wie z.B. über das Round-Robin-Verfahren.
Gerade bei Server Angeboten sollte man die interne Anbindung (meist 100Mbit / 1 Gbit) und die externe vergleichen. Die externe Anbindung beschreibt die Gesamtbandbreite des Rechenzentrums an das jeweilige Internet-Backbone.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei Wahl des richtigen webspace Anbieters sind die zur Verfügung stehenden Dienste und Technologien. Moderne Webhosting Provider unterstützen die Interpretersprache PHP und das relationale Datenbankmodell MySQL. Damit können Benutzer dynamische Anwendungen ausführen - z.B. ein Content Management System oder eigene Scripte.
Bei einigen Webhosting Paketen werden auch seltene Technologien wie ASP, Python oder Ruby on Rails unterstützt. Ein kleines Goodie für Neulinge in der Webhosting Welt: bei fast allen Paketen gibt es mittlerweile eine eigene Domain gratis dazu.

Gerade für Anfänger ist wichtig, das sich der gebuchte Webspace bzw. der Server auch einfach bedienen lässt.
Die meisten deutschen Webhoster stellen ihren Kunden Confixx zur Verfügung, seltener auch Plesk. Im amerikanischen Webhosting Raum findet man überwiegend cPanel vorinstalliert. Lösungen wie SysCP sind dagegen nicht mehr so häufig auf den Servern zu finden.

Bei allen diesen Administrationstools kann der Nutzer sein Hosting-Paket sehr einfach konfigurieren. Es können zusätzliche Domains und E-Mail angelegt werden, Backups können erstellt und geplant werden und Statistiken über die Performance der eigenen Website eingesehen werden.
Als Schlusswort möchten wir unseren geschätzten Lesern von hosting-infos.net noch ans Herz legen, bei Wahl eines Webhosting oder Server Housing Anbieters vorher einen ausführlich Vergleich von Webspace- und Server- Providern durchzuführen und sich dabei nicht nur vom Preis leiten zu lassen.


sinnvoll sparen / Suchmaschinenoptimierung - SEO